main-banner

ÜBERSICHT NUTZEN

 

So profitieren Patienten und Chirurgen von unserem Intraoperativen Okularen Wellfront Analysator I-O-W-A :

Validierung der präoperativen Biometrie und Keratographie durch intraoperative okulare Aberrometrie am aphaken Auge (optisch-refraktive Biometrie)

-  Zeitaufwand der manuellen Markierung der Zylinderachse vor der Implantation torischer IOLs kann entfallen

-  Ungenauigkeit der Zylinder Markierung mit einem Filzstift oder Markeur am sitzenden Patienten geht nicht mehr in das Operationsergebnis ein

-  Orientierungspunkte zur intraokularen Positionierung von torischen IOLs bleiben garantiert während der gesamten OP sichtbar und verlaufen nicht

-  Moderne virtuelle Achsen Markierung berücksichtigt möglichen chirurgisch induzierten Astigmatismus

-  Erfolg von LRIs oder der IOL Ausrichtung wird sofort in der Refraktionsbestimmung sichtbar und damit sofort korrigierbar

-  Erfolgskontrolle nach der Implantation von torischen & multifokalen IOLs, Artisan Linsen, Add-On Linsen und ICLs auch nach vorausgehender LASEK / LASIK

-  Ergebnisrefraktion kann erstmals während der Operation gemessen und ggf. korrigiert werden

Weiter mit pfeil gruen ÜBERSICHT CHECKLISTE zum Vergleich unterschiedlicher Geräte